Wir über uns

Herzlich Willkommen bei der Hilfsgemeinschaft bayerischer Artisten e.V.

Der Verein wurde am 12.03.1980 von dem großen Künstler Clown NUK (siehe unter Rubrik  Artisten) gegründet. Seine Idee bestand darin, anderen Artisten und Künstlern  zu helfen, da auch leider bis heute nicht jeder Artist bei Aufführungen pflichtversichert wird. Diese Versicherungsbeiträge und -zeiten fehlen später bei der Rente.

Die Artisten werden im Circus, in der Manege und auf der Bühne bewundert, jedoch wissen die meisten Menschen nicht, dass diese Menschen oft über keine Krankenversicherung verfügen, dass sie nicht genügend Gage bekommen um ihren Rentenbeitrag abzuführen.

Sie werden oft regelrecht ausgebeutet. Da unsere Artisten über keine Lobby verfügen, müssen sie dies hinnehmen um wenigstens Geld für das Alltägliche zu haben.

Die Idee vom Clown NUK war es, genug Spenden und Fördergelder zusammen zu bekommen um dort zu helfen, wo Hilfe nötig ist, insbesondere

  • “alte Artisten” zu unterstützen, die unverschuldet in Not geraten sind, Sozialhilfe bekommen, durch Krankheit und Behinderung oder Unglücksfälle eine finanzielle Zuwendung dringend benötigen
  • junge Künstler auf Ihrem Weg zu unterstützen

Nach über 30 Jahren gehen wir diesem Grundgedanken immer noch nach und unterstützen nicht nur unsere älteren Artisten, sondern auch junge Artisten und Künstler.

Wir versuchen ihnen ein Sprungbrett zu schaffen, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihren eignen Weg zu finden. Auf diesem Weg begleiten wir sie auch finanziell.

Unsere älteren Artisten, die nicht mehr auftreten können und heute oftmals von Sozialhilfe leben, geben wir finanzielle Zuwendungen, die sie dringend benötigen.

Nach unserem Wissensstand sind wir weltweit einzigartig in dieser Hinsicht. Andere Hilfsgemeinschaften helfen einzelnen Künstlersparten wie  zum Beispiel: Violinisten, Sängern usw.

Jedoch gibt es kein Verein der, wie wir, eine ganze Gruppe betreut. Die Sparte Artisten ist sehr groß.

In den letzten Jahren konnten wir viele neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen. Deshalb wollen wir uns bei diesen auf diesem Weg nochmals im Namen der Hilfsbedürftigen herzlichst für die Unterstützung bedanken.

Heute haben wir stolze 165 Mitglieder, darunter 30 Prozent aktive und verrentete Künstler.

Alle tätigen Personen im Verein arbeiten ausschließlich ehrenamtlich.

Gerne würden wir auch Sie als neues Mitglied des Fördervereins begrüßen!

Vom Finanzamt München für Körperschaften sind wir  als mildtätigen Zwecken dienend (gemeinnützige Organisation) anerkannt und alle Beiträge sowie Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.